2012-05-17

Nail-Design-Tutorial (: [essence nail art stampy set]

Nail-Design-Tutorial (:

Hellouh (:
Heute gibt es ein Tutorial von mir zu diesem Nail-Design:
Sieht kompliziert aus, ist es aber nicht ;D

Ihr braucht:

[- evtl. einen Unterlack eurer Wahl ]
- einen farbigen Nagellack eurer Wahl (Ich nehme hier einen dunklen, matten Lila-Ton - Nummer 293 von KIKO)
- das essence 'nail art stampy set' + die entsprechende design Schablone
- einen Lack für die stampy-Verzierungen
Chilla's Tipp: Es müssen nicht die passenden essence stampy polish's sein! Ihr könnt jeden beliebigen anderen Nagellack wählen. Ihr solltet nur darauf achten, dass er noch richtig flüssig und nicht schon etwas angetrocknet ist!
Ich habe mich für ein Weiß entschieden (:
- Klarlack! Damit das Design schon ebenmäßig weikt & länger hält. Meiner ist von p2
- Nagellack-Entferner + Watte-Pads

So geht's:
1) Tragt den farbigen Nagellack auf eure Nägel auf (ggf. vorher Unterlack verwenden)
2) Nehmt euch die stampy-Design-Schablone und sucht euch ein Motiv aus
3) Tragt den Nagellack großzügig in der Mitte des Musters auf
4) Ab jetzt heißt es: Schnell sein, bevor der Lack trocknet! Streicht mit dem (im Set enthaltenden) Schaber über die Schablone, so dass nur die 'Löcher' der Schablone mit Nagellack gefüllt sind und verteilt den Nagellack dabei
5) Nehmt den (ebenfalls beigelegten) Stempel und rollt damit einmal von oben nach unten über das Muster - Wichtig! Wirklich nur einmal rollen, sonst wird der aufgenommene Nagellack direkt wieder abgestreift. Nicht immer klappt das richtig, aber hier zählt: Übung macht den Meister!
6) So sollte es aussehen:
7) Rollt den Stempel dann wiederum über euren Nagel. Zielen ist hierbei wichtig, damit auch der ganze Nagel mit dem Muster bedeckt ist:
Könnte man schon fast so lasen, oder? ;D
8) Gebt Nagellack-Entferner auf ein Watte-Pad und reinigt damit die Schablone & den Schaber (evtl. auch noch den Stempel, falls Reste darauf sein sollten)
9) Weiter geht's mit den anderen Nägeln! (: 
 10) Klar-Lack auftragen, nachdem die Nägel einigermaßen getrocknet sind .
 11) FERTIG! (: 
 Chilla's Tipp: Von essence gibt es sog. 'Nail Polish Corrector Pencils' mit einer dünnen Spitze, die super sind, um a) Kleinigkeiten auf dem Nagel zu korrigieren, die nicht gelungen sind und vor allem b) den überschüssigen Nagellack auf der Haut rund um den Nagel zu entfernen!
Wollt ihr mehr stampy nail designs sehen? Hat euch dieses Tutorial gefallen? Möchtet ihr weitere, vielleicht auch andere Tutorials? Lasst es mich wissen (:

Bis dahin wünsche ich euch ein schönes langes Wochende,
-Chilla (:

Kommentare:

  1. Tolles Nageldesign :) ich denke immer, ich bekomme sowas nicht hin...vielleicht sollte ich mich einfach mal trauen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uiSeh ich auch so, viel schief gehen kann ja eigentlich nicht :)
      Immer krieg ich's auch nicht hin, meistens aus Zeitgründen..
      Aber sobald ich Zeit & Lust habe geht's ans Ausprobieren ;D

      Löschen
  2. Süßes Design :)


    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen Kommentar :)

    Ich habe auch so ein stamping set von Essence, bekomme aber NIE ein hübsches Design damit hin .. bin irgendwie zu blöd :(

    LG
    a few sparks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, ich liebe deinen Blog *-*
      Es ist manchmal echt mühselig, ich bin auch schon oft gescheitert, aber bei anderen Design-Tools (diese Nail-Art-Pencils etc.) bin ich noch viel untalentierter ;D

      Löschen