2012-10-03

Nail-Art: Plastiktüten-Methode

Heute zeige ich euch mal eine neue Nail-Art-Methode - Let's Go (:

1) Streifen mit dem Untergrundlack auf eine Plastik-Tüte auftragen & ca. 4 Stunden gut durchtrocknen lassen

2) Den Lack nach Belieben weiterverzieren - Ich pinsel hier ein Muster auf. Danach wieder trocknen lassen

3) Mit einer Schere Schnitte in den Lack & die Tüte machen, wobei der Streifen in nagelgroße Stücke geteilt wird

4) Nun kann man die einzelnen Lack-Blättchen von der Plastik-Tüte abziehen ... 

5) ... und auf dem Nagel platzieren

6) Die grob überstehenden Teile können mit einer Schere abgeschnitten werden

7) Danach großzügig Klarlack auftragen, um den Lack zu fixieren

8) Das fertige Ergebnis (:
Ehrlich gesagt ist es mir etwas zu ungründlich, ich weiß aber noch nicht, ob das an der Methode selber liegt, oder daran, dass ich sie zum ersten Mal verwendet habe und noch etwas ungeübt war ... Ich werde die Methode also früher oder später nochmal testen (:

Was sagt ihr zu der Methode & dem Nail-Design? Lasst es mich wissen ;D
- Chilla

Kommentare:

  1. interessante methode. wäre nie auf die idee gekommen es so zu machen, aber ich find's super. hält es denn genau so lang, wie normal aufgetragener lack?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit 2 Schichten Klarlack drüber hat es bei mir ziemlich lange gehalten, und der Vorteil ist, dass der Nagellack sich vorne nicht 'abnutzt' und auch nicht absplittert (:

      Löschen